Re: Geschwister untersuchen

Geschrieben von Kirsten am 01. Oktober 2003 09:10:13:

Als Antwort auf: Geschwister untersuchen geschrieben von Sigrun am 01. Oktober 2003 08:53:58:

>Hallo, hatte ja schon ein paar mal gepostet. Meine Tochter hat eine latente UF. Ich nun auch. Wurde vor ein paar Wochen festgestellt. Nun wollte ich auch die anderen Kinder testen lassen, aber mein Hausarzt spielt nicht mit. Er meinte, man solle "gesunde" Kinder nicht unnötig mit sowas belasten. Nun bin ich zu einer Kinderärztin, die ich noch aus meiner Lehrzeit kenne, und habe gefragt, ob sie das machen würde. Sie lachte mich aus und meinte, ob ich denn alles aus meiner Lehrzeit vergessen habe. Hypothyreose sei doch nicht vererbbar. Und solange keine Anzeichen da wären bräuchte man auch nichts unternehmen. Aber bei Gabriele waren doch auch noch keine Anzeichen da. Ich weiß nicht, wo ich noch hingehen soll, an wen ich mich wenden kann. Ich habe im Dezember einen Termin in Jena an der UNI Klinik. Ob ich die zwei Kinder, die noch nicht untersucht worden sind da einfach mitnehmen kann? Was meint ihr? Vielen Dank für eure Antwort. Sigrun

meinemeinung

Liebe Sigrun!
Nun die Ärztin hat irgendwie schon recht. Die Unterfunktion vererbt sich ganz sicher nicht. ABER die Ursache der Unterfunktion kann sich vererben. Wenn bei euch also z. B. die Hashimoto Thyreoiditis vorliegt, dann ist die Veranlagung dazu auf jeden fall erblich. Es müssen auch nicht immer Symptome da sein. Wenn diese nämlich auftreten, dann besteht die Unterfunktion schon längere Zeit und es ist oft bereits sehr viel Schilddrüsengewebe zerstört. Je früher eine Schilddrüsenerkrankung erkannt und behandelt wird, desto weniger Symptome treten auf und desto weniger Schäden können entstehen.

Wenn du in Jena einen Termin hast, könntest du ruhig fragen, ob du die beiden anderen Kinder auch mitnehmen kannst. Hast du von unserem Patientenforum in Jena gelesen? Es findet am 10.10.2003 statt und Frau Dr. Vilser von der Uniklinik in Jena wird anwesend sein. Sie wird gerne die Fragen der Anwesenden beantworten und ich denke, das wäre auch für dich die Gelegenheit, alle Fragen loszuwerden!

Schau mal unter Termine, da steht alles weitere über das Seminar drin. Es wäre schön, wenn wir uns dort persönlich kennenlernen!

Alles Liebe
Kirsten Wosniack
drueck


Antworten: