neue Werte meiner Tochter

Geschrieben von Petra Katzenbach am 23. September 2003 12:26:21:

Hallo Kirsten, vor 1 Woche waren wir wieder in Sankt Augustin. Heute habe ich per Post die neuen Werte bekomen: TSH 4,7 mu/l, FT4 15,7 pmol/l, FT3 5,3 pmol/L, Mikosomal Schilddrüsen-Ak über 3000 kU/l, Schilddrüsenvolumen 6 ml, echoarme Areale sind jetzt beidseitig nachweisbar. Anna soll jetzt zur Unterbindung des Entzündungsprozesses 15 mg Carbimazol einnehmen und weiterhin 50 ug L-Thyroxin. Hast du Erfahrung mit dem Medikament Carbimazol? Wie wirkt es? Welche Nebenwirkungen hat es. Wie nimmt man es am besten ein? Vielen Dank fürs Anworten Petrahelpi


Antworten: